Geschichte besteht aus Geschichten

                               Martin Luther & seine Lebensdaten

 

                             * 10. 11. 1483   -   18. 2. 1546

 

        Die fiktiven Lebensdaten Luthers liegen im Julianischen Kalender.

 

Der Zeitraum zwischen den beiden Daten


Montag, 10. 11. 1483  &  Donnerstag, 18. 2. 1546

 

umfasst 22746 Tage.

 

Dies sind 3249 Wochen oder 62 Jahre + 100 Tage.

 

Die Lebensdaten Luthers liegen im Julianischen Kalender.

 

Luther wurde 1 Tag vor dem Gedenktag des Hl. Martin von Tours
geboren.


Der 11.11. ist landläufig der Martinstag.

 Martin von Tours (Turm = 1).

 

die Zahl 1 ist Luther ein ewiger Begleiter.

 

Luther wurde 1 Tag nach seiner "Geburt" am 11. 11. getauft.

 

Luther lebte 22746 Tage →

Die Quersumme dieser Zahl beträgt 21# (2*1 → 11 #)

 

Aber: 2/2/7/4/6 = 0,00

(Luthers Lebenszeit ist null und nichtig)

Die fiktive Vita des Luther zeigt auf, wer er ist und wo dessen

Stellenwert ist.

 

Seine Lebenszeit zu einem anderen Zweck und anderer Bestimmung

unterliegt wechselnden Anforderungen und Fähigkeiten.

D. h.: Luther ist eigentlich ein fiktiver Zustand! 

 

Die Jahreszahlen seiner Geburt und dessen Ableben: 1483 & 1546 →
1483 + 1546 = 3029.


Die Differenz zwischen 30 & 29 beträgt ebenfalls 1.

Die Addition von 30 + 29 = 59.
Die Zahl 59 liegt 1 Zähler unter der Zahl 60 (wichtige Zahl bei Luther).

 

Die Division der Jahreszahlen 1546/1483 = ~ 1,0


Die Jahreszahlen (Jahrhundert) 14 + 15 = 29
(liegt 1 unter der Zahl 30).


Die Jahre 46 + 83 = 129.
die Zahl 129 → 1 unter der Zahl 30.

 

Luther wurde 10 Tage nach Monatsbeginn geboren (Zahl 1).

 

Luther wurde in der 45. KW des Jahres geboren.
Die Differenz zwischen den Zahlen 4 und 5 zeigt die Zahl 1.

 

Luther starb im Hornung (alter Name des Februar) 10 Tage vor
Monatsende (Zahl 1).

Hornung → das Horn).

 

Luther wurde 62 Jahre.
6*2 = 12.


Die Zahl 12 (2*1 = 11) liegt nur 1 Zähler über seinem Geburtsmonat 11.

 

Immer wieder die Zahl 1.

 

Luther wurde 62 Jahre alt.

 

Luther: 12 + 21 + 20 + 8 + 5 + 18 = 74

 

Differenz von 74 zur Zahl 100 (Perfektion) ist 26.

Die Umkehr von 26 ist 62 (Luthers Alter).


Luther wurde 62 Jahre und 100 Tage alt.

Die Differenz von 62 zur Zahl 100 beträgt 38.


3 + 8 = 11.

 

Luther wurde am 10. 11. geboren.
Dies sind 51 Tage bis zum Jahresende.

 

Luther starb am 18. 2. des Jahres.
Dies sind 49 Tage nach dem Jahresbeginn.

 

51 + 49 = 100 (Perfektion).

 

Die Multiplikation der Geburts- und Sterbedaten Luthers (Tag und Monat)

weist auf den Ort seines Ablebens.

 

10*11 (*) = 110

18* 2  (†) =   36

 

110*36 = 3960

39 + 60 = 99.   

Die Zahl 99 weist auf die letzte Instanz Luthers vor der perfekten Zahl 100.

99 ist das Ende der Doppelten. Mit der Zahl 1 vor der dreistelligen (0I0)

ist Luthers Standhaftigkeit am Ende.

 

Nur Eisleben konnte der Ort sein, wo er geboren wurde und starb.

Eisleben bedeutet: Ei (i)s Leben.

 

Eisleben →  5+9+19+12+5+2+5+14 = 71

 

3960/ 71 = 55,77

 

Weiter:                                          55/77 =  0,71   (Eisleben)

 

Die Addition der Jahrhunderte seiner fiktiven Vita:   14 + 15 = 29

 

29 ist die Zahl, welche der Stadt Eisleben (71) zur Zahl 100 fehlt.

 

In der Kaballa findet sich zur Zahl 71 (Eisleben) in der Gematria

die Folge אליל "ALIL". Dies bedeutet: Nichts, eine Geistererscheinung.

 

Die Differenz von 71 (Eisleben) zu 100 → 29:

Für die Zahl 29 zeigt sich in der Kaballa die Folge כזב "KZB".

Dies bedeutet: unwahr.

 

Diese ist mit der Person Martin Luthers voll gegeben. 

 

So fügt sich zusammen, wie es sich für eine Konstruktion gehört!

 

 Luthers Lebensdaten weisen auf sein Ego und die Konstruktion seiner

Daten einwandfrei hin!

 

Mathematik lässt sich nicht betrügen!

 

# -

Die Zahl 21 ist im fiktiven Zustand Begleiter und Synonym für Luther (2+1)

2*1 =2 / aber: 2 x 1 = 11 und zeigt wie die Zahl 3 (Quersumme von 21)

den Ort seiner Zuflucht (Eins ist 10 → Goethe).           Hier

 

So ist die Zahl 9 = 1,      wie unter Luther - Teil 2 aufgeführt!

 


Lucas Cranach d. Ältere -  

 

Das Alte und das Neue Testament als Gesetz und Evangelium (Holzschnitt)1529.

 

                                                       Hier