Geschichte besteht aus Geschichten

                Rembrandt van Rijn  -  A man in a gorget and cap   1626/1627


                         Bildquelle:  Wikimedia.org   Hier  /    Autor:    Wikimedia.org

                                                            (Verbleib unbekannt)


Diesen vermeintliche Rembrandt schuf ein Künstler aus der Neuzeit   -

 

 

                                           Theo van Rysselberghe

 

           belgischer Maler, Zeichner, Druckgrafiker und Bildhauer

 

                             * 23. 11. 1862    -   †  04. 12. 1926


                            Wie es scheint, ist es ihm auch gelungen →


                            Theo van Rysselberghe   -    Selbstporträt

                                Bildquelle:   Wikipedia.org   Hier     /     Autor:   Christies

                           (Datei wurde vom Autor bis zur Stempelung "R" eingekürzt)


Theo van Rysselberghe ist eine fast perfekte Anpassung gelungen.

 

Und ich würde dieses Werk, welches unter Rembrandt

" A man in a gorget and a cap" geführt wird, nicht unter Fälschung einordnen.

 

Künstler wären keine Künstler, wenn sie nicht eine Kunst ausüben würden.

 

Man sollte einfach wissen, dass sich an Rembrandt einige Künstler

versucht haben.

 

Und viele Maler waren einfach besser, als ihre Lehrmeister.

 

Zumindest war Theo van Rysselbherge so freundlich, seine Signatur auf dem 

Werk " A man in a gorget and a cap" zu hinerlassen:


             Bildquelle:    Wikipedia.org   Ausschnitt   Hier   /   Autor:     Wikimedia commons

                     (Der Ausschnitt wurde vom Seitenbetreiber bearbeitet und gedreht)


Das "T" für Theo und das "R" für Rysselbherge

(90° entgegen dem Uhrzeigersinn)

sind deutlich hinter dem Hut rechts zu erkennen.

 

"A man in a gorget and in a cap" verspricht nicht zuwenig →

zumindest wurde die Kappe für den echten Maler gelüftet!

 

 

 © IJ., FM, 02/28/2016