Geschichte besteht aus Geschichten

        Matthias Grünewald  -  "Trias Romana"     -     Das Dreifachporträt

 

                                                      1525

Bildquelle:  Wikipedia.org   Hier     /   Autor/Webgallery of Art  

                                                              Standort    Kupferstichkabinett Berlin


Der Name Matthias Grünewald ist ein Begriff in der Welt der Kunst.

 

Doch ist der Name Matthias (Matthis) Gothard Grünewald

nur ein Künstlername, ein Alias.

 

Er beschränkt sich nicht nur auf einen Künstler. 

 

Unter diesem Pseudonym arbeiteten mehrere Maler!

 

Die Darstellung " Trias Romana" entstand auch nicht 1525, sondern 

mindestens 300 Jahre später!

 

Der Künstler, welcher sich mittig im Dreifachporträt zeigt, ist

 

der Nazarener Maler

 

 

                                      Johann Friedrich Overbeck

 

 

               * 3. Juli 1789 in Lübeck    -     12. November 1869 in Rom

 

 

Johann Friedrich Overbeck war einer der führenden Maler in der

Szene der Nazarener in Rom.

 

 

Selbstbildnis J. Friedrich Overbeck   Hier

 

 

Die Initialen des Johann Friedrich Overbeck finden sich in der

Zeichnung um Dreifachporträt des Matthias Grünewald

 

an seinem Umhang - 

links das "J" für Johann, am "J" rechts angefügt, das "F" für Friedrich

und links vom "J" bzw "F" das "O" für Overbeck!

 

Johann Friedrich Overbeck hinterliess seiner Nachwelt eine Vielzahl

schöner Kunstwerke, welche es stets wert sind, besucht zu werden!

 

Bildnis J. Friedrich Overbeck  "Alter Mann betend"           Hier

 

 

Für die Gestaltung dieser Seite

 

 © IJ., FM, 06/24/2017