Geschichte besteht aus Geschichten

          Francisco de Goya  -  Bildnis María Teresa de Vallabriga y Rozas

 

                                                         1783

                        Bildquelle:  Wikimedia.org    Hier      /     Datei:   gemeinfrei

                                                (Datei wurde leicht eingekürzt)

 

                                                           Standort:      Hier 


Die Jahreszahl 1783 für die Entstehung des Werkes stimmt nicht wirklich.

Da sollte man schon einige Jahre im Kalender dazurechnen.

 

Wen zeigt die vermeintliche Dame auf dem Bild?

 

 

Unter dem Künstlernamen Francisco de Goya zeigt sich der Hamburger Maler

 

 

                         Rudolph Friedrich Wasmann als Dame.

 

 

                                        Rudolf Friedrich Wasmann

 

        * 8. August 1805 in Hamburg    -      10. Mai 1886 in Meran

 

Friedrich Wasmann zeigt seine Initialen am untersten Ende des

Halsausschnittes am schwarzen Kleid mit dem "F" für Friedrich und 

dem weissen "W" für Wasmann.

 

Am Haarschmuck zeigt der Federbusch hinten rechts gesamt das "F" für

Friedrich & die obere Feder das "W" für Wasmann.

 

Das Gebirge im Hintergrund zeigt dort, wo das Morgenlicht über den Bergen

erscheint  →

 

das "W" für Wasmann und links davon zum Körper der Dame das "F" für

Friedrich.

 

Im Blau der rechten Bergkuppe im Bild findet man die Initialen

"R" & "W" →  Rudolf Wasmann.

 

 

                                         Rudolf Friedrich Wasmann

 

 

Das Werk Darstellung der "María Teresa de Vallabriga" ist frühestens

1820 / 1825 anzusetzen!

 

 

Selbstbildnis Rudof Friedrich Wasmann    Hier

 

Werke von Friedrich Wasmann    Hier    &    Hier   &    Hier

 

Rudolf Friedrich Wasmann hinterliess seiner Nachwelt schöne Kunstwerke!

 

 

© IJ., FM, March/06/2018