Geschichte besteht aus Geschichten

Pieter Brueghel d. Ältere  -
               * 1523/30 verm. Breda  -  † 5. 9. 1569 Brüssel

Pieter Bruegel, der Ältere  -  Die magere Küche / Kupferstich
                                           Bildquelle:       Wikimedia         Hier

Pieter Brügel d. Ältere (auch Brueghel) war ein listiger und 
zumindest ebenso genialer Maler. 

In diesen Kupferstich fügte er gut sichtbar die Initialen seines
richtigen Namens ein!

Zudem zeigt er, was hinter dem Titel "die magere Küche" steckt 
bzw. was er damit meinte! 

                  Bildausschnitt    -    Bildquelle:     Wikimedia        Hier   

Der hängende Dudelsack zeigt die "Magere Küche"!
Der Wohlgenährte (fette) Mann wird der Tür verwiesen.
Für ihn herrscht Abstinenz - D. h. in der Küche ist nichts zu holen.
Der Mann, welcher in der Gesamtansicht die Türe aufhält,
bietet auf dem Teller Apfel und Möhre an.

Pieter Brueghel d. Ältere  -  Desidia / Trägheit (langes Sitzen)
                          Bildquelle:   Wikimedia   Hier   /  Google Art Projekt

                                                   Höhere Auflösung:   Hier

Es gibt kaum Vergleichbares in der Kunstwelt.
P. Brueghel d. Ä. versteht es genial, zwischen Gemälde, 
Zeichnung und Karikatur mit Listigkeiten zu jonglieren.