Geschichte besteht aus Geschichten

                      Was man früher unter "Asyl" verstand  -  

 

 

 

Unter dem Wort "Asyl" (Lat.:  Asylum) verstand man früher einen

kirchlichen Schutzraum, in welchem Kriminelle

(Menschen, welche gegen Gesetze verstossen hatten) oder

Schuldner (Menschen, welche ihre Schulden nicht begleichen konnten),

sowie Irre (geistig Behinderte)  Rückzug und Raum für Schutz

(Obdach) fanden.

 

Dieser Raum (zumeist um den Altar) war unantastbar und galt als heilig!

 

 

    Heute hat sich dieser Begriff in alle möglichen Richtungen erweitert!